Discovery DTP

Discovery ist ein modulares, rahmenorientiertes DTP-System mit Schwerpunkt im Satz- und Layoutbereich. Das Programm ist 32Bit-farbfähig, bietet einen eigenen RIP und virtuellen Speicher.Umfangreiche Möglichkeiten zum Textsatz stehen zur Verfügung, wie z.B. vertikaler Keil, frei definierbarer Formsatz und Freiformspalten sowie acht Textattribute. Textrahmen sind beliebig drehbar. Eine Silbentrennung ist integriert, sie kann durch benutzerdefinierte Ausnahmelexika ergänzt werden.Zum Layouten stehen eine umfangreiche Rahmen- und Seitenbearbeitung sowie Hilfslinien zur Verfügung.Das Vektormodul mit Vektorgrafikeditor sowie ein Modul für Bitmap-Bilder werden mitgeliefert, ebenso eigene Fonts und ein Speedo-Fontkonverter.Dem Im-/Exportmodul sind u.a. Importreiber für ASCIItext, Metafiles und IMG-Dateien beigefügt, Druckertreiber u.a. für den Atari-Laserdrucker und GDOS. ST, TT, FALCON ab 640*400, ab 2MB, Festplatte erforderlich

Info

Erschienen: 01.11.1994
Systeme: TOS-kompatibel
Status: Kommerziell
Vertrieb Maxon
Kompatibilität: ◆ ST ◆ STE ◆ TTFalcon ◈ CT60
◈ Hades ◈ Milan ◈ FireBee
Auflösungen: >=640*400
Unterstützt: GDOS
Benötigt 2 MB RAM
Typ: Programm (GEM)

Bezugsquelle