Gem-NMR

Viele Moleküle zeigen als Folge gehinderter Austauschprozesse temperaturabhängige NMR-Spektren. Um aus diesen die thermodynamischen Daten zu gewinnen, werden unter Zugrundelegung der chemischen Verschiebungen und Kopplungskonstanten im Bereich des langsamen Austausches zeitabhängige Spektren berechnet. Mit GEMNMR steht ein Programm zur komfortablen Simulation zeitabhängiger NMR-Spektren auf Atari-Computern zur Verfügung.

Info

Version: 1.25 1994
Systeme: TOS-kompatibel
Status: Freeware
Programmierer Uwe Seimet Gerhard Binsch Daniel A. Kleier
Kompatibilität: ◆ ST ◆ STE ◆ TTFalcon ◈ CT60
◈ Hades ◈ Milan ◈ FireBee
Auflösungen: alle
Programmiersprache: C
Sprache Deutsch

Bezugsquelle

Bezugsquelle: ST Computer PD 591 (Gem-NMR 1.10)
Verweise: Uwe Seimet