DSP-Kit

Spätestens seit Erscheinen des FALCON ist die digitale Signalverarbeitung in aller Munde. DSP-Kit setzt zwar (noch) nicht auf dem FALCON-DSP auf, ermöglicht aber vielfältige Simulationen digitaler Signalverarbeitungssysteme - auch auf "normalen" ST/TT's. Eine ausgeklügelte graphische Darstellung von Signalverarbeitungsbausteinen und deren Signalflußverschaltung ermöglicht (neben abstrakteren Themen wie Regelungstechnik), auch die hörbare (!) Wiedergabe von Sounds (z.B. Klangsynthese) auf dem Monitorlautsprecher, einem D/A-Wandler am Parallelport (Bauanleitung beigefügt), oder der DMA-Soundeinheit des STE/TT. Zur Verfügung stehen Filter erster und zweiter Ordnung, Kennlinien, Gleichricher, Sample & Hold, Signal- und Spektraldarstellung (FFT) incl. optionaler Klirrfaktorberechnung, Delay, Integrierer, Differenzierer, Subsysteme und viele andere mehr.Alles ist vollständig GEM-Konform (mit WINX max. 31 Fenster) und sehr leicht zu bedienen.Das ideale Werkzeug (oder auch die ideale Spielwiese) für den Nachrichten- und Regelungstechniker, der "selbst ausprobieren" möchte.

Info

Version: 1.09
Systeme: TOS-kompatibel
Status: Kommerziell
Vertrieb Maxon
Kompatibilität: ◆ ST ◆ STE ◆ TTFalcon ◈ CT60
◈ Hades ◈ Milan ◈ FireBee
Auflösungen: alle
Sprache Deutsch

Bezugsquelle